Colostrum - Muskelaufbau mit Colostrum - Kolostrum, Biestmilch, Erstmilch, Vormilch
  • Colostrum

    Colostrum

    Was ist Colostrum und welchen Zweck erfüllt es?

    Colostrum ist mehr als ein wunderbares Geschenk von Mutter Natur!

  • Medizinskandal Krebs

    Medizinskandal Krebs

    Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten wohl weltweit größten,
    unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG
    Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!
    Hier informieren

  • "Der ultimative Leitfaden

    "Der ultimative Leitfaden

    zur biologischen Verjüngung!"

    Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue,
    sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft)
    aus diesem mit knapp 1400 Seiten den wohl weltweit größten Anti-Aging-Ratgeber!!!
    für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar 
    biologische VERJÜNGUNG  zu erlangen!!!
    Hier informieren

  • Arthrose Heilung

    Arthrose Heilung

    der ultimative Leitfaden!

    Wie Sie Ihre Arthrose-Erkrankung in kürzester Zeit
    mit durch konventionelle Medizin verleugneten Natursubstanzen in den Griff bekommen -
    sogar teilweise Knorpelregeneration erlangen können!
    Hier informieren

  • Arthritis Heilung

    Arthritis Heilung

    Die revolutionäre Heilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien sowie das Insiderwissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus diesem mit 
    900 Seiten wohl weltweit größten Arthritis-Ratgeber
    zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung nutzen können!

    Hier informieren

  • "Schlaganfall vorbeugen

    "Schlaganfall vorbeugen

    und die Folgen mindern!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien und dem Insiderwissen der erfolgreichsten
    Schlaganfall-Experten der Welt aus diesem mit
    1039 Seiten wohl größten Schlaganfall-Ratgeber

    Hier informieren

  • "Allergie-Therapie,

    "Allergie-Therapie,

    die zu Ihrer Heilung führt!"

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der
    erfolgreichsten Allergie-Therapeuten der Welt aus diesem mit
    589 Seiten wohl größten deutschsprachigen Allergie-Ratgeber
    erfolgreich zur Behebung aller Symptome und Heilung Ihrer Allergie nutzen können!

    Hier informieren

  • Diabetes Therapie

    Diabetes Therapie

    "Wie Sie erfolgreich Ihren Diabetes therapieren!"

    Wie Sie mit geheim gehaltene Studien und dem Insiderwissen
    der besten Diabetes-Therapeuten der Welt
    erfolgreich Ihren Diabetes therapieren
    und sich vor unangenehmen Folgen von Diabetes schützen!

    Hier informieren

  • "Erfolgreich Entsäuern

    "Erfolgreich Entsäuern

    und Entschlacken"


    Säuren und Schlacken - der tückische Krankmacher…
    "Die Übersäuerung des Körpers ist das Grundübel aller Krankheiten." (Paracelsus)

    Hier informieren

  • Herz natürlich stärken -

    Herz natürlich stärken -

    Herzinfarkt vorbeugen!

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Herz-Therapeuten der Welt aus diesem mit
    950 Seiten wohl größten Herzratgeber im deutschsprachigen Raum
    erfolgreich zur Stärkung Ihres Herzens und Vermeidung von Herzinfarkt nutzen können!

    Hier informieren

  • Bluthochdruck Behandlung

    Bluthochdruck Behandlung

    Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall senken


    So ist Deutschland tatsächlich der Vorreiter mit 55% aller Einwohner, die unter Hypertonie leiden.

    Es handelt sich dabei um ein ernstzunehmendes Problem, das zunehmend mehr Menschen,
    tendenziell auch immer jüngere betrifft. 

    Hier informieren

  • Depression

    Depression

    ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Depressionen

    Rund 4 Millionen aller Deutschen leiden unter Depressionen,
    ein Trend der leider stetig zunimmt…

    Im Verhältnis leiden dabei ca. doppelt so viele Frauen an Depressionen wie Männer

    Hier informieren

  • Wege aus Alzheimer und Demenz

    Wege aus Alzheimer und Demenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien sowie dem Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten Ihren Alzheimer sowie Demenz
    aus diesem mit 700 Seiten

    wohl größten Ratgeber im deutschsprachigen Raum 

    Hier informieren

  • Die mächtigsten Fettkiller

    Die mächtigsten Fettkiller

    Natürlich abnehmen ohne Diät

    ....mit Hilfe von Powersubstanzen von Mutter Natur!
    Lernen Sie die stärksten, von offiziellen Stellen und den Ärzten verheimlichten
    Fettkiller-Power-Substanzen der Welt kennen und schalten Sie Ihren
    Fettstoffwechsel-Turbo an mit Hilfe unseres
    685 Seiten großen Abnehm-Insiderreports!

    Hier informieren

  • Der sichere Weg aus der Impotenz

    Der sichere Weg aus der Impotenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Nutzen Sie verheimlichte Studien sowie das Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus dem 
    500 Seiten schweren Insider-Buch um Ihre
    erektile Dysfunktion ein für allemal zu beenden!

    Hier informieren

  • Codex Humanus

    Codex Humanus

    "Codex Humanus - das Buch der Menschlichkeit"

    Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!
    Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt!
    Ein Kompendium auf 2015 Seiten!


    Hier informieren

Muskelaufbau mit Colostrum / Kolostrum

Colostrum und Muskelaufbau im Kraftsport und Bodybuilding

Nichtzuletzt erfreut sich Colostrum einer starker Fangemeinde unter den Bodybuildern und Kraftsportlern, sowie Sportlern, die ihre Kraftleistung verbessern wollen und die die positiven Eigenschaften des Kolostrum auf den Muskelaufbau und die Kraftsteigerung für sich entdeckt haben.
Zu der Popularität des Kolostrum im Bodybuildung haben Experten-Artikel im "Iron Man" und "Muscle&Fitness" beigetragen, die als seriös in der Szene gelten (siehe weiter unten!)

Die Vorteile liegen auf der Hand, denn während die Einnahme von Anabolika und Wachstumshormonen zu irreversiblen gesundheitlichen Schäden führen kann bis hin zum vorzeitigen Ableben. Besonders gravierend wirkt sich der exzessive Anabolikakonsum auf unser Herzkreislaufsystem , Leber, unser endokrines Drüsensystem und unsere Fortpflanzungsorgane. Einen überschaubaren Zeitraum von 5 oder 10 Jahren, in denen man massig und definiert durch die Gegend stolziert, bezahlen viele Anabolikakonsumenten mit einem Herzinfarkt, Leberschäden, Hormonstörungen und Impotenz sowie Unfruchtbarkeit. Kosmetische Probleme wie Akne und Haarausfall sind angesichts der genannten Nebenwirkungen eines regelmäßigen oder exzessiven Steroid-Missbrauchs noch als drittrangig anzusehen!
Und so erfreut es den natürlichen Bodybuilder bzw. Kraftsportler, genauso wie den Steroid-User, der nach einer gesunden Alternative zu Anabolka und Wachstumshormonen sucht, zu vernehmen, dass Kolostrum von Rindern und Ziegen offenbar wie kein anderes natürliches Nahrungsergänzungsmittel die Wirkung von Steroiden erreichen , und nach Aussage von einigen Kraftsportexperten sogar übertreffen kann! (siehe weiter unten Artikel aus "Ironman")

 

Wachstumsfaktoren im Colostrum

Die im Kolostrum enthaltenen Wachstumsfaktoren ermöglichen eine Leistungssteigerung der Kraft und Muskelzuwachs ohne Nebenwirkungen! Speziell im Leistungssport findet Colostrum schon seit mehreren Jahren einen erfolgreichen Einsatz.

 

IGF-1 als Wachstumsstimulator in Colostrum

Hauptsächlich hierfür sind die insulinähnlichen Wachstumsfaktoren I und II zuständig, abgekürzt IGF-1 und IGF-2, die zu den Pro-Inuslin-Hormonen gehören mit der Wirkung von Anabolika.

 

IGF-1 im Kuh-Colostrum ist identisch mit menschlichem IGF-1

Die Sequenz von IGF -1 hat sich in Studien als identisch der menschlichen IGF-1 herausgestellt. *72 IGF-1 ist dabei der wichtigste Katalysator für die Muskelzellteilung und erledigt dabei die folgenden Aufgaben:

 

  • aktiviert die Proteinsynthese im Muskel
  • vermindert den Muskelabbau
  • veranlasst die Muskelzelle mehr Aminosäuren aufzunehmen (Muskelfaserverdickung!)
  • aktiviert die Muskelzellteilung (mehr Muskelfasern!)

 

IGF-1 als Regenerator in Colostrum

Neben den wachstumsstimulierenden Eigenschaften, vermag IGF-1 die Wiederherstellung bzw. Regeneration der Muskelzelle zu beschleunigen, was für Sportler eine sehr wichtige Tatsache darstellt und härtere und häufigere Trainingseinheiten ermöglicht!

Untersuchung an finnischen Olympiateilnehmern im Skisport haben nach vier Tagen Einnahme von flüssigem Kolostrum einen um die Hälfte niedrigeren Kreatinknasespiegel ans Tageslicht gebracht, was allgemein als Indikator für schnellere Regeneration gilt. Die Sportler berichteten , dass sie sich wohlen fühlten und ihre Leistung verbesserten. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass das im Kolostrum enthaltene IGF-1 die Muskelzelle sich schneller regenerieren läßt!*73

 

IGF-1 erhöht die Aufnahmeeffizienz von Aminosäuren und Kohlenhydraten

Laut Dr. Edmund Burke, Dozent für Biologie an der University of Colorado, hilft Colostrum Sportlern vermutlich auch deshalb, weil es die effiziente Aufnahme von Aminosäuren und Kohlenhydraten im Verdauungstrakt fördert. IGF-1 und andere Faktoren versiegeln den Darm gegen Geschwüre, die die Effizienz der Nährstoffaufnahme reduzieren können.*74

Zusammenfassend unterstützt das im Colostrum enthaltene IGF-1 die Muskelfaservermehrung und -verdickung, exakt das also, was anabole Steroide nur bedingt hinkriegen (lediglich Muskelfaserverdickung) und synthetische Wachstumshormone nur mit Inkaufnahme von extremen Nebenwirkungen (Wachstum nicht nur von Muskeln, sondern auch von inneren Organen mit den zuerwartenden Nebenwirkungen!) schaffen.
Desweiteren fördert es die Aufnahme von entscheidenden Nährstoffen für Muskelaufbau und Kraftentfaltung und unterstützt zusätzlich die Regeneration der Muskelzelle!
Wichtig ist zu wissen, dass das Rinder-Kolostrum über die identischen Aminosäuresequenz verfügt wie das in der Leber hergestellte IGF-1, mit Ausnahme eines 26-Aminosäuren-Segments auf der Vorderseite des Moleküls, das nach Aufspaltung in unserem Magen identisch mit dem menschlichen IGF-1 wird.

 

PDGF, EGF und TGF-beta im Colostrum

Es sind aber noch weitere Wachstumsfaktoren im Kolostrum enthalten, die die Zellteilung und damit den Muskelaufbau fördern. Dazu gehört ebenfalls PDGF (platelet derived growth factor), EGF (epidermal growth factor) und TGF-beta (transforming growth factor). Alle diese Faktoren stimmulieren die Zellteilung und den Gewebeaufbau!*75

 

Experten-Artikel im zu Kolostrum und Muskelaufbau von Daniel Shawn, erschienen im "Iron Man"

Auszug in deutscher Übersetzung:

Daniel Shawn vom Iron Man Magazine:
"Kurz und bündig: IGF-1 ist der wichtigste der Wachstumsfaktoren in Form von anabolen Peptiden. Worin ist er enthalten? Im Colostrum."

"Ich selbst trainiere regelmässig mit Gewichten und habe, seit ich mit der Einnahme von Colostrum begonnen habe, eindeutige Verbesserungen an mir festgestellt. Ich schaffe beim Training mehr Gewicht als früher und steigere das Gewicht mittlerweile in kürzeren Abständen. Ich erhole mich nach einer Trainingseinheit schneller und kann nach kurzer Pause zur nächsten Übung übergehen. Ich bin nach dem Gewichtheben mit Energie geladen, während ich früher nachdem Training ungefähr eine Stunde lang müde war. Der Erfolg lässt sich sehen - meine Hosen sitzen lockerer, meine Hemden und Jacken dagegen enger! Und das alles ohne grössere Umstellung der Ernährung (ich habe ohnehin einen gesunden Appetit)."

 

 

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung!

Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue, sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft) aus diesem mit knapp 1400 Seiten weltweit wohl größten Anti-Aging-Ratgeber!!!

für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar biologische Verjüngung zu erlangen!!!

 

Hier informieren

 

 

COLOSTRUM: BIOTECHNOLOGY'S NEXT STEP
DANIEL SHAWN, B.S.
IRONMAN MAGAZINE

Introduction

You thought you have seen it all. The fads. The forays into shaman medicine. For the past twenty years you have waded through the hype and hooplah of advertising that promises you 'mega-gains for almost no effort'. Just buy the pill and you'll see!

No doubt you have tried it all as well. You survived the earliest steroids. You lived through the free-form vs. tri-peptides in the amino acids war. You sat and weighed the words of 'experts' who casually referred you to little-known-seldom-used literature to back their claims. And through it all, they never really told you what it means or why it is important to 'trigger a release'.
To gain like the big boys, you have tried every esoteric metal and metalloid known to man, except for maybe arsenic and mercury.
(Better check: maybe you have taken them too!) You have been forced to contend with an incessant barrage of dressed-up vitamins with new, fancy names and never-before-heard-of substances from, herbs and small countries. All you ever have been able to go buy is the one with the most likely story and the one the salesman happened to like that week. Getting tired of it all? Well it is high time. Because the rules of this game have just changed!

Now you are on the verge of riding a wave provided by big business, a high technology wave that will take you into the next century. No hype. No bull. The products are peptide growth factors and wave has a name: genetic engineering.

The compounds that are bound to radically change your life have nothing to do with 'enhancing your body's natural development capacity'. Today, that sounds pretty anemic and passe'! These factors do not need to 'trigger releases' because they are themselves the anabolic hormones of interest!

The revolutionary peptides are insulin-like Growth Factor one (IGF-1) and Growth Hormone (GH), as you may already know. The revolution comes from biotechnologists who have tricked bacteria into producing kilograms of this stuff at a time.

What is more, the newest and latest information from highly credible research journals is that credit to GH for all anabolism is simply not true. These are not Enquirer articles that are saying this! The last three years of research are definitive and have made IGF-1 the clear and obvious anabolic peptide of choice.

But wait, you say. Genetically engineered peptides like IGF-1 are drugs! How can this revolution overtake the sport of bodybuilding if we are talking about controlled substances, more expensive and as tightly regulated as Steroids? The answer, and the beauty of the argument, is that orally bioavailable IGF-1, and it's growth factor friends, have been with us for a very long time. They are found naturally and in exceptionally high concentrations in a special kind of milk, a substance called COLOSTRUM.


Colostrum and the role of IGF-1

Q: How long is a very long time?

A: Ever since mammals have walked the earth. As you know, even before a mammalian baby is born, the mother is capable of producing milk. However, just after the birth event, there comes a signal from the body of the mother to principally include a boatload of growth factors in the mammary fluid, mostly IGF-1. This signal lasts and the growth factor content remains high for between 24 hours, to at most 48 hours after birth. After this time normal milk production begins.

The added punch for colostrum is that these growth factors, for reasons unclear, enter the bloodstream intact. Why is it not degraded like steak? Perhaps due to the high concentration of other large proteins present which are much more likely to get worked on first. Some think there is an elusive 'transport factor' which guides the peptides to the bloodstream. Other more reasonable possibilities include the well-understood peptide transport vessels present in the small intestine, of which there exist several kind. Aside from the scientific data, you should ask yourself, 'Why would nature include such precious growth factors as are found in colostrum to have them simply converted to amino acids with no overt benefit to the newborn'? Nature would not!

It is best to discuss the functional properties of IGF-1 to explain exactly why it is so anabolic. In former times, IGF-1 was called 'Somatomedin C' and sometimes still is. IGF-1 is a small peptide related to insulin, thus the name 'Insulin-like Growth Factor'. However, it has a strikingly more potent anabolic than any known compound, even steroids.

This is because steroids do not necessarily direct new muscle protein synthesis or differentiation, they mearly force the muscle cells to retain nutrient building blocks (amino acids), enhance glycogen synthesis and occasionally divide. GH does the same type of thing but with the added step of early cellular differentiation. The most important fact and one that is often overlooked is that GH tells the muscle cell to make localized IGF-1 which readily takes over the anabolic activities of mutrient uptake, proliferation and differentiation.

After GH brings specific muscle cells, the ones which are getting the workout, to the stage where they are ready to differentiate, IGF-1 is synthesized to draw in more nutrients than they could ever use. It is now known that only through action via the IGF-1 receptor can there be a loud and clear signal to the nucleus of the muscle cell, a direct instruction to make more muscle cells and make more muscle protein.

Just a few years ago, growth hormone was sometimes called 'somatotropin' from 'somato', related to the body, and 'tropin', having to do with nutrition or in this case anabolism and growth. And so the old name for GH meant 'body nutrient factor' or 'body growth gactor.' In this context it is easy to see why IGF-1 was called 'somatomedin', from 'somato', given above and 'medin' meaning between. Thus the role of IGF-1 comes between the bodily effects of GH and actual anabolism. That is, without the intervening effects of IGF-1, GH would be much less significant as a growth enhancer, and the only reason why it works so well is because of your body's own IGF-1 production.
AS you have been made well aware, one of the real problems with achieving a extreme muscular development lies not just in harnessing anabolism but in preventing catabolism. It is worthwhile to bring up this point because it has been repeatedly demonstrated that even in old age and starvation conditions, IGF-1 acts primarily to prevent weight loss. In a protein-rich diet with sufficient IGF-1 the cell can therefore be expected to devote all biochemical energy to anabolism, focusing on growth.

Luckily for every newborn that has ever existed, nature has been aware of this fact and has included IGF-1 in high concentration in colostrum. Colostrum has the responsibility of jump-starting the newborn growth and immune systems with lots of factors which help elongate bone and cartilage, develop muscle, and ward off infections of all types. What follows is a brief list of some of the important compounds, which contribute to the anabolic effects of colostrum.


The Factors

Colostrum contains other protein factors beside IGF-1, which have very important anabolic properties, these are: Interleukin One (IL-1), a factor called FGF, and EGF. Apart from those, there exist other growth factors and nutrients of value to the serious lifter, but none are even near the concentration or possess the directly anabolic effects of IGF-1 on muscle.

The role of Interleukin One (IL-1) in colostrum is obviously that of an immune modulator, but it also has the effect of producing basic fibroblast growth factor (bFGF). You might say 'So What, who wants more fibroblasts?' Good question. Consider what benefits can be had by colostrum growth factors in a difficult muscle or tendon injury, where fibroblasts are the first line of repair. But more importantly and apart from that, both acidic and basic FGF have been long known to stimulate proliferation of muscle cells, and acidic FGF is known to be present in Colostrum. But clearly, the single most important effect of bFGF is its induction of more IGF-1 receptors in muscle, thus paving the way for that tissue to go anabolic.

Remember, all that a muscle tissue with IGF-1 receptors needs is just a bit of IGF-1 and away it goes, increasing cellular division, changing the structure of the dividing cells, synthesizing more new protein, increasing efficiency of nutrient uptake. What this means is anabolism: and anabolism means mass.

EGF is another characterized growth factor know to be present in colostrum. To say the very least about EGF, it has potent anabolic activity in many tissues, including muscle. Several experiments show that GH is responsible only up to a point in muscle development, at which time factors such as EGF become increasingly important for continued anabolism. However, it is reasonable to conclude that the primary effect of EGF in colostrum is to radically enhance the gross uptake of many nutrients, perhaps including the peptide growth factors by intestinal cells.

There exist other growth factors in colostrum, which are not even characterized as yet. The Harvard study which is being referred to has found a compound similar to a small protein growth factor called PDGF. The other study reveals two brand new compounds similar to EGF and other compounds called TGF-A & B. The role of these compounds coupled with IGF-1 have been found to be biochemically unsurpassed in their role in cartilage and muscle repair.


Conclusion

You know what you want because you know what you need. What you are interested in is satellite muscle cell division and differentiation. There is no other compound in the universe, to date, which can help you with that problem better than IGF-1.

NOT STEROIDS. Not biotechnology and it's genetically engineered GH. Not 'releasing factors'. Not even a strict, pure amino acid and glycogen diet!
Plain and simple, IGF-1 is the end-all and the be-all of anabolic peptide growth factors.


Where can you get it?

COLOSTRUM. That is you can only get IGF-1 in colostrum unless the FDA approves a genetically engineered form for over-the-counter sale. And we all know this is something they are not likely to do with the millions biotechnology has riding on keeping this product controlled and expensive!


IRONMAN MAGAZINE
REPRINT OF ARTICLE

 

*72 Francis, G.L. et al., 1988 Biochem J., 251, S. 95-103

*73 Anderson 1994

*74 Burke 1996

*75 Burke 1996


Die Vitaminum ProLife Bibliothek

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht zur Eigendiagnose oder Eigenbehandlung von Krankheiten dienen.
Bitte gehen Sie zum Arzt wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Fragen haben, da diese Website keinen ärztlichen Rat ersetzen soll und kann.


Headerfoto ©Joujou by
pixelio.de